EXPO Ress_Tap 1: Brasilien-Pavillon

EXPO Ress_Tap 1: Brasilien-Pavillon

EXPO RESS_TAPPA 1: BRASILIENPAVILLON | 2015.04.30. 

RESTSTEDE bringt die Geschichte der für die Expo 2015 kuratierten Projekte auf den Punkt . Unter den verschiedenen Errungenschaften, die für die  PAVILION BRASILIEN  von großer Bedeutung und Prestige sind. Der Pavillon erstreckt sich über eine Gesamtfläche von 4133 Quadratmetern und gliedert sich in zwei Achsen: die erste ist offen, größer; das zweite schloss, institutioneller, um Versammlungen und Ausstellungen zu veranstalten.

 

Das offene Gebiet beherbergt Pflanzen und Pflanzen von Brasilien, dem Lebensraum des Amazonas. Von hier beginnt das Netzwerk, das das Gebäude vom Dach bis zum Boden umschließt. Es ist eine interaktive Galerie, weil “Menschen es berühren, darauf treten, klettern und Brasilien durch seine Parzellen beobachten können”, sagte der Designer  ARTHUR CASAS . “Die Besucher betreten Geräusche und Lichter – erklärt der Architekt – und auf diese Weise schaffen die Menschen die Atmosphäre im Pavillon”. Unter dem Motto “Die Welt mit Lösungen füttern” nutzt der brasilianische Pavillon die Metapher des Netzwerkes – Flexibilität, Fluidität, Dezentralisierung – um die Verbindung und Integration der verschiedenen Akteure aufzuzeigen, dank denen Brasilien die Rolle des Weltrekordes erobert hat Nahrungsmittelproduzent.

 

Im Ausstellungsbereich zeigt Brasilien den Besuchern der Expo Milano 2015 alle Möglichkeiten, die es gibt, um die Nahrungsmittelproduktion zu erhöhen und zu diversifizieren und somit den Nahrungsmittelbedarf der ganzen Welt zu decken, indem fortschrittliche Technologien auf nachhaltige Weise genutzt werden.

 

In dieser landschaftlichen Umgebung installierte Resstende das VERANDA SYSTEM auf dem Glasdach des Pavillons,  ein Schild mit einem eleganten und widerstandsfähigen Design, das für den Außenbereich entworfen wurde und große Fenster abdecken sollte. Das  SYSTEM VERANDA  ist mit einem wirksamen System ausgestattet, das die konstanten Gewebespannung in jeder Position gewährleistet.
In diesem Fall ist der ausgewählte Stoff  L’ESTORYL OSCURANTE  – weiße Farbe.

Give a Reply

Durch die fortgesetzte Nutzung die Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close