Isabella Stewart Gardner Museum: Traktions-Kit

Isabella Stewart Gardner Museum: Traktions-Kit

System:

Traktionsset

Designer:

Resstende srl

Ort:

Boston, Massachusetts, VS.

Renzo Piano unterzeichnet das Isabella Stewart Gardner Museum und wählt die Bildschirme von Resstende mit einem Ad-hoc-System aus.
Das Boston-System verwendet eine Ø8mm Edelstahlstange mit Feder, um die Wärmeausdehnung auszugleichen. Befestigungswinkel aus Edelstahl und eine runde Ø116 mm CT110 Box aus stranggepresstem Aluminium.
Angelo Furia, Design Manager von Resstende, erklärt, dass die Flexibilität des Produkts die Integration unzähliger Arten von Vorhängen mit der gleichen Grundstruktur ermöglicht und ergänzt: “In den geneigten Versionen wird das Standardsystem mit technischen Elementen wie dem innovativen Traction-Kit angereichert , eine erzwungene Zugvorrichtung, die dem Stoff mittels eines Gaskolbens eine wirksame Spannung verleiht und die Markise selbst bei starkem Wind stabilisiert. In den neigbaren, zu öffnenden Strukturen verwendet der Boston-Mechanismus jedoch ein System von Gelenkführungen. Die Bewegung der Markise wird durch das speziell modifizierte Fahrsystem gewährleistet. “

Durch die fortgesetzte Nutzung die Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close